« zur News-Übersicht

Ungestörter Herbsturlaub im Bayerischen Wald

Erschienen am 29.09.2014 um 14:21 Uhr

Ferienhäuser machen es möglich

Ein Herbsturlaub im Bayrischen Wald kann romantisch, ruhig und erholsam sein – wenn man die richtige Unterkunft wählt. Damit man die Ruhe im Bayerischen Wald auch wirklich voll und ganz genießen kann, sollte man bei der Wahl der Unterkunft darauf achten, dass man sie ganz für sich alleine hat. In einem Haus ist dies natürlich nicht der Fall, die vielen anderen Gäste machen dem ungestörten Herbsturlaub einen Strich durch die Rechnung. Auch in Ferienwohnung ist die gewünschte Ruhe und Einsamkeit nicht immer gewährleistet, denn meistens befinden sich in einem Haus mehrere Ferienwohnungen. Sicher ist nur, dass die Gäste von Ferienhäusern im Bayerischen Wald keine Störung zu befürchten haben. Die Ferienhäuser werden immer nur an ein Pärchen, eine Gruppe oder eine Familie vermietet, man ist also immer unter sich. Auch das Gefühl, den Herbsturlaub in seinem eigenen kleinen Ferienhaus zu verbringen, ist für viele Gäste ausschlaggebend. Mit eigener Küche, Wohnzimmer, Badezimmer und Schlafzimmer wird das Ferienhaus zum eigenen Urlaubsdomizil. Ein weiterer Vorteil der Ferienhäuser im Bayerischen Wald ist, dass sie sich meist in kleinen Dörfern befinden, die allein wegen ihrer Lage schon viel mehr Ruhe ausstrahlen, als Städte. Wer einen ungestörten Herbsturlaub im Bayerischen Wald verbringen möchte, ist mit einem Ferienhaus, am besten in einem kleinen Ort, optimal beraten.

 

 

 

Ferienhaus Hirschkopf
Hirschkopfstraße 8
94151 Finsterau

Kontakt:
Rosemarie und Herbert Degenhart
Halbwaldstr. 24
94151 Finsterau

Tel. : 0049 (0) 8557-713
E-Mail: info@ferienhaus-hirschkopf.de
Internet: www.ferienhaus-hirschkopf.de