Bayerischer Wald

Wandern Ausflugstipps Aktivurlaub Skigebiete Golfen Baden und Kur Feste und Festivals Radfahren

Glasmuseum in Frauenau

Glasmuseum

in Frauenau Bayerischer Wald

Glasmuseum in Frauenau Bayr. Wald

Frauenau als internationales Zentrum der Studioglasbewegung

Glasmuseum in Frauenau BayernIm Herzen des Ferienlandes Bayer. Wald, nah an der Grenze zur Tschechischen Republik / Böhmerwald (CZ) liegt die kleine Gemeinde Frauenau. Seit dem Mittelalter wird hier Glas hergestellt und veredelt. Drei produzierende Glashütten und zahlreiche Veredelungsbetriebe sind am Ort noch ansässig. Frauenau gilt auch als wichtiges europäische Zentrum der internationalen Studioglasbewegung. Vor diesem Hintergrund wurde das Glasmuseum Frauenau Bayrischer Wald vor 30 Jahren von Erwin Eisch, Alfons Hannes und Helmut Schneck gegründet. 2005 wurde es in einem Neubau mit einer neuen Ausstellungskonzeption wiedereröffnet.

Eine Reise mit dem Glas.... von der Antike bis zur Gegenwart

Das Glasmuseum Frauenau nimmt seine Besucher mit auf eine Reise durch die Geschichte der Glaskultur von den Anfängen im Zweistromland bis heute. Die Dauerausstellung präsentiert anhand einer wertvollen Sammlung einzigartiger Exponate das Glas in all seinen Facetten. Eine weitere Attraktion des Glasorts Frauenau sind seit 2010 die Gläsernen Gärten mit mittlerweile fast 30 Großskulpturen von international bekannten Glaskünstlern, unter ihnen
auch eine ganze Reihe von Künstlern aus der Region.

Ab Sommer 2015 wird ein Spaziergang in den Gärten durch 33 neu installierte Audiostationen zu einem abwechslungsreichen und informativen Erlebnis.

Dabei wird das Glas auch in seiner kulturellen Bedeutung für Niederbayern und Böhmerwald (Cesky Krumlov) gesehen. Denn seit 700 Jahren ist dieser grenzüberschreitende Zusammenhang für Glas als Handelsware, Technologieträger und künstlerisches Medium von großer Bedeutung. Weitere Informationen erhalten Sie in den Touristinfos der jeweiligen Gemeinde.

Kontakt und Adresse

Staatliches Museum zur Geschichte der Glaskultur

Am Museumspark 1, 94258 Frauenau Bayrischer Wald

Tel. 09926-941020 • Fax 09926-941028

Öffnungszeiten

Di. - So. 9 - 17 Uhr


 

48.98840390849616

13.298247496637082

11

Redaktioneller Hinweis: Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung, Perlesreut - Tourismus Marketing Bayrischer Wald Änderungen und Aktualisierungen des Inhalts können beantragt werden bei der Tourismus-Werbung des Bayerischen Waldes in Niederbayern. Trotz sorgfältiger Redaktion können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen (Red.

Freizeit im Bayerwald

Wandertouren im Bayerischen Wald

Im Herzen Europas liegt eine der schönsten und wildesten Naturlandschaften Deutschlands. Die Nationalpark Region Bayerischer Wald-Böhmerwald.

Entdecken Sie diese mystische und geheimnisvolle Naturwelt, voller Abenteuer und wilder Romantik.

Bei einer Wandertour durch den Bayerischen Wald kann man mal so richtig die Seele baumeln lassen. Durch die weitläufigen Wiesen und Wälder streifen bis hin zur Grenze in den Böhmerwald und darüber hinaus ist ein herrliches Naturerlebnis.

Rad- und Wanderwege verbinden die beiden Nationalparke Bayerischer Wald und Sumave (Tschechien). Personalausweis erforderlich!

In der Region Mauth-Finsterau im Bayerischen Wald warten ca. 80 km Wanderwege und auch geführte Bergtouren auf Sie.

Bayerischer Wald 
Bayerischer Wald 

Winterurlaub im Bayerischen Wald

Winterspaß garantiert

Grenzenloser Langlauf-Genuss in der Gemeinde Mauth-Finsterau.

Über 100 km gespurter Loipen laden ein zu einem grenzüberschreitenden Ausflug nach Böhmen in den Nationalpark Sumava.

Rachel, Lusen, Siebensteinkopf - die Hausberge des Bayerischen Waldes! Mit den Schneeschuhen oder Langlaufskiern geht’s hinein in eine atemberaubende Wunderwelt aus schneebedeckten Berggipfeln, Wälder und Wiesen.

Ski alpin – Als „Gletscher des Bayerischen Waldes“ wird das Skigebiet im nur 8 km entfernten Mitterfirmiansreut genannt. Ausgezeichnet als besonders familienfreundlich ist es ein Ski- und Rodelparadies für Kinder.

Ferienhaus Hirschkopf
Hirschkopfstraße 8
94151 Finsterau

Kontakt:
Daniela Degenhart
Halbwaldstr. 24
94151 Finsterau
+49 (0) 160 / 828 6600

info@ferienhaus-hirschkopf.de
www.ferienhaus-hirschkopf.de
Impressum & Datenschutz