Bayerischer Wald

Wandern Ausflugstipps Aktivurlaub Skigebiete Golfen Baden und Kur Feste und Festivals Radfahren

Sommerrodelbahn in Grafenau Bayern

Sommerrodelbahn Grafenau

Bayerischer Wald

Die längste Sommerrodelbahn des Bayerischen Waldes (zwischen Donau und Böhmerwald) in Grafenau

Rodelbahn in Freyung-GrafenauDirekt am Nationalpark Bayr. Wald, nur wenige km vom Baumwipfelpfad in Neuschönau entfernt, wartet in Grafenau die längste Sommerrodelbahn des Bayerischen Waldes (zwischen Donau und Böhmerwald).

Die Rodler steigen in der Talstation in die komfortablen Rodelschlitten, lehnen sich bequem zurück und genießen die 450 Meter lange Auffahrt (107 Meter Höhenunterschied) durch die Natur zur Bergstation, mit Panoramablick über Grafenau.


Oben angekommen erwartet die großen und kleinen Gäste eine 1250 m lange spektakuläre Abfahrt auf dem Bärenbob. Nach der Bergstationskurve geht es direkt bergab in den Doppeljump und die Fangnetzkurve.

Nach einer etwas gemütlicheren Waldpassage startet der ultimative Rodelspaß - mit einer Spitzengeschwindigkeit bis zu 40 Kilometer/h saust man in vier spektakuläre Kreisel, die deutschlandweit einmalig sind.

Die Kreisel verursachen in luftiger Höhe von zirka 8 Meter Höhe ein besonderes Kribbeln im Bauch der Rodler. Direkt unterhalb der Rodelbahn findet man ein gemütliches Plätzchen auf der großen Terrasse „zur Rodelhüttn“ mit grandiosem Ausblick auf eine der schönsten Sommerrodelbahnen in Deutschland.

Für die Kinder gibt es einen Spielplatz mit großer Trampolinanlage, Elektroautos, Trampolinanlage und Luna-Loop.

Adresse für Informationen

Bärenbob Grafenau
Spitalstraße 44
94481 Grafenau

Tel. 08552-9739999
info@wiegandslide.de

48.85156537217677

13.393301211976443

11

Von Anfang April bis Ende Oktober täglich geöffnet.


V.i.S.d.P. - Verantwortlich für Texte, Bilder und Grafiken: PUTZWERBUNG Tourismus-Marketing Bayerwald Änderungswünsche bitte mitteilen an unten angegebene Adresse der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes. Alle Angaben ohne Gewähr (Red.

Freizeit im Bayerwald

Wandertouren im Bayerischen Wald

Im Herzen Europas liegt eine der schönsten und wildesten Naturlandschaften Deutschlands. Die Nationalpark Region Bayerischer Wald-Böhmerwald.

Entdecken Sie diese mystische und geheimnisvolle Naturwelt, voller Abenteuer und wilder Romantik.

Bei einer Wandertour durch den Bayerischen Wald kann man mal so richtig die Seele baumeln lassen. Durch die weitläufigen Wiesen und Wälder streifen bis hin zur Grenze in den Böhmerwald und darüber hinaus ist ein herrliches Naturerlebnis.

Rad- und Wanderwege verbinden die beiden Nationalparke Bayerischer Wald und Sumave (Tschechien). Personalausweis erforderlich!

In der Region Mauth-Finsterau im Bayerischen Wald warten ca. 80 km Wanderwege und auch geführte Bergtouren auf Sie.

Bayerischer Wald 
Bayerischer Wald 

Winterurlaub im Bayerischen Wald

Winterspaß garantiert

Grenzenloser Langlauf-Genuss in der Gemeinde Mauth-Finsterau.

Über 100 km gespurter Loipen laden ein zu einem grenzüberschreitenden Ausflug nach Böhmen in den Nationalpark Sumava.

Rachel, Lusen, Siebensteinkopf - die Hausberge des Bayerischen Waldes! Mit den Schneeschuhen oder Langlaufskiern geht’s hinein in eine atemberaubende Wunderwelt aus schneebedeckten Berggipfeln, Wälder und Wiesen.

Ski alpin – Als „Gletscher des Bayerischen Waldes“ wird das Skigebiet im nur 8 km entfernten Mitterfirmiansreut genannt. Ausgezeichnet als besonders familienfreundlich ist es ein Ski- und Rodelparadies für Kinder.

Ferienhaus Hirschkopf
Hirschkopfstraße 8
94151 Finsterau

Kontakt:
Daniela Degenhart
Halbwaldstr. 24
94151 Finsterau
+49 (0) 160 / 828 6600

info@ferienhaus-hirschkopf.de
www.ferienhaus-hirschkopf.de
Impressum & Datenschutz