Bayerischer Wald

Wandern Ausflugstipps Aktivurlaub Skigebiete Golfen Baden und Kur Feste und Festivals Radfahren

Anfahrt nach Linz in Österreich

Stadt Linz

Österreich

Interessantes Linz Österreich

Pöstlingbergbahn Linz

Die Fachleute waren damals sehr skeptisch, als man mit dem Bau begann. Nun fährt seit 1898 die steilste Adhäsionsbahn Europas - eingetragen im Guiness-Buch der Rekorde - von der Talstation im Stadtteil Urfahr auf den Linzer Pöstlingberg. Sie überwindet auf einer 2,9 Kilometer langen Strecke einen Höhenunterschied von 255 m in 16 Minuten. Alle 20 Minuten klettert die nostalgische Bahn, die im Sommer auf Anfrage noch mit alten offenen Wagen durch die Gartenlandschaft rollt, auf den 537 m hohen Pöstlingberg, den Hausberg der Linzer.

Botanischer Garten Linz

Auf dem Bauernberg befindet sich diese sehenswerte Anlage, die auf 4,25 Hektar 10.000 verschiedene Pflanzenarten (darunter einheimische Flora, Sumpf- und Wasserpflanzen, amerikanische und asiatische Gehölze, insektenfangende Pflanzen und vieles mehr) zeigt. Die Besonderheit besteht darin, dass ganze Pflanzengruppen zu Landschaften zusammengestellt sind. Höhepunkt eines jeden Besuchs ist die größte Kakteensammlung Europas mit ca. 1.100 Kakteenarten. Weiters ein Rosarium, das die Geschichte der Rose zeigt, ein Alpinum und ein Tropenhaus.

Der Botanische Garten ist vom Stadtzentrum Linz in ca. 30 Minuten zu Fuß erreichbar oder mit der Autobuslinie Nr. 27 vom Taubenmarkt (Zentrum) bis zur Station Botanischer Garten.

Donauschifffahrt Linz

Die Kulturstadt Linz an der Donau bietet den idealen Ausgangshafen für eine Schifffahrt. Das breitgefächerte Schifffahrtsangebot von Linz bietet für jeden etwas.

Ob Rund-, Themen- oder Linienfahrten, Erlebnistouren oder Weihnachtsfeiern, Ihr Kapitän und seine Crew erwarten Sie schon an Bord ihres Schiffs. Mit den Linienschiffen der Reederei Wurm+Köck entdecken Sie bei einer Halb- oder Ganztagesfahrt die Landschaft des Donautals ab Linz bis Aschach, Schlögener Schlinge, Engelhartszell oder Passau. Oder Sie fahren in die Wachau oder bis nach Wien. Für längere Fahrten bieten sich preiswerte Kombitickets Bahn-Schiff an.

Linzer Donausommer

Ganz im Zeichen der Donau stehen die Sommermonate in der Landeshauptstadt. Zahlreiche Feste, Konzerte und Festivals locken an beide Donauufer. Besondere Schmankerln sind dabei die von den Schifffahrtsunternehmen angebotenen Sonderfahrten, die ganz neue Blicke auf Linz ermöglichen. Zum Beispiel mit den regelmäßig stattfindenden "Stadtführungen auf der Donau". An den Sommerabenden werden von den Linzer Schifffahrtsunternehmen Rundfahrten mit Musik, Tanz und Kulinarik angeboten - ideal auch für Familien-, Vereins- und Betriebsausflüge. Linz, die Stadt an der Donau, ist ein pulsierendes Zentrum zwischen Ost und West. Ein enges Zusammenspiel von Kultur, Industrie und Natur verleiht ihr eine außergewöhnliche Dynamik. 2009 ist Linz Kulturhauptstadt Europas. In diesem Jahr wird für ein Mal die Ausnahme die Regel sein und die BesucherInnen zu einem einmaligen Feuerwerk vielfältigster Kultur verführen.

© Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayr. Wald Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerwaldes. Texte, Bilder und Daten ohne Gewähr (Red.

Freizeit im Bayerwald

Wandertouren im Bayerischen Wald

Im Herzen Europas liegt eine der schönsten und wildesten Naturlandschaften Deutschlands. Die Nationalpark Region Bayerischer Wald-Böhmerwald.

Entdecken Sie diese mystische und geheimnisvolle Naturwelt, voller Abenteuer und wilder Romantik.

Bei einer Wandertour durch den Bayerischen Wald kann man mal so richtig die Seele baumeln lassen. Durch die weitläufigen Wiesen und Wälder streifen bis hin zur Grenze in den Böhmerwald und darüber hinaus ist ein herrliches Naturerlebnis.

Rad- und Wanderwege verbinden die beiden Nationalparke Bayerischer Wald und Sumave (Tschechien). Personalausweis erforderlich!

In der Region Mauth-Finsterau im Bayerischen Wald warten ca. 80 km Wanderwege und auch geführte Bergtouren auf Sie.

Bayerischer Wald 
Bayerischer Wald 

Winterurlaub im Bayerischen Wald

Winterspaß garantiert

Grenzenloser Langlauf-Genuss in der Gemeinde Mauth-Finsterau.

Über 100 km gespurter Loipen laden ein zu einem grenzüberschreitenden Ausflug nach Böhmen in den Nationalpark Sumava.

Rachel, Lusen, Siebensteinkopf - die Hausberge des Bayerischen Waldes! Mit den Schneeschuhen oder Langlaufskiern geht’s hinein in eine atemberaubende Wunderwelt aus schneebedeckten Berggipfeln, Wälder und Wiesen.

Ski alpin – Als „Gletscher des Bayerischen Waldes“ wird das Skigebiet im nur 8 km entfernten Mitterfirmiansreut genannt. Ausgezeichnet als besonders familienfreundlich ist es ein Ski- und Rodelparadies für Kinder.

Ferienhaus Hirschkopf
Hirschkopfstraße 8
94151 Finsterau

Kontakt:
Daniela Degenhart
Halbwaldstr. 24
94151 Finsterau
+49 (0) 160 / 828 6600

info@ferienhaus-hirschkopf.de
www.ferienhaus-hirschkopf.de
Impressum & Datenschutz