Bayerischer Wald

Wandern Ausflugstipps Aktivurlaub Skigebiete Golfen Baden und Kur Feste und Festivals Radfahren

Aqacur Badewelt in Bayern

AQACUR - Bad Kötzting

Badewelt im Bayerischen Wald

Badewelt AQACUR - Urlaub im Bayerischen Wald

Saunalandschaft im AQACUR in Bad Kötzting im Bayr. WaldEine der schönsten Bäderlandschaften befindet sich im Herzen des Bayerischen Waldes. In Bad Kötzting wurde eine der modernsten Badeanstalten in ganz Bayern erschaffen.
Im Sommer ist das beheizte Wellenfreibad ein großer Besuchermagnet. Wasserpilz, Kinderfreibecken und ein Sandspielplatz werden von den Kindern gerne genutzt.

Der Sportbereich mit seinem 25 m Becken ist nicht nur für die Leistungssportler im Wassersport, sondern auch für Gelegenheitsschwimmer der ideale Ort für ein Training. Im flacheren Teil des Beckens findet regelmäßig Wassergymnastik statt.

Der Jugendbereich ist ein zweigeteiltes Becken. Dieser Ort bietet den jüngeren Gästen Badespaß pur. Über eine Dreifachrutsche rutscht man ins Becken. Eine Gegenstromanlage bringt Schwung ins Becken.

Der Kinderbereich wurde ganz im Sinne der kleinsten Besucher erschaffen. Hier findet man kleine Rutschen, ein Piratenschiff und Wasserspielzeug.

Ein weiterer großer Bereich der AQACUR Badewelt ist das Gesundheitsbad. Das Bewegungsbecken mit einer Wassertiefe von 135 cm. Massagedüsen und ein Nackenschwall sorgen für Entspannung.

Liegebecken, Sitzbecken, Heißwasserbecken, Tretbeckenanlage, Steinbad und das Solebecken mit Wassertemperaturen bis 32° C bringen dem Körper und der Seele wohltuende Stunden.

Wellness in der Bäderwelt in Bad KötztingSaunabereich

Die Saunalandschaft der Bäderwelt bietet jedem Saunagänger die Möglichkeit seinem Fitnessprogramm nachzugehen. Hier stehen dem Gast viele verschiedene Saunatypen zur Verfügung.

Die finnische Sauna ist der Klassiker unter den Saunen. Ihr Bau ist komplett aus Holz, somit wird der größte Teil der Wärme reflektiert.

Neben der klassischen Form stehen noch eine Vitalsauna, ein Dampfbad, eine Kräutersauna, die Banja Clubsauna und das Steinbad für Saunaanwendungen bereit.


Wellnessbereich

Der Wellnessbereich in der AQACUR Bäderwelt bietet Entspannung pur. Beim Hamam-Ritual können Sie bei einer Seifenmassage entspannen.

Bei einer Kaffee-Peeling Massage wird die Durchblutung des Körpers angeregt. Nach der Waschung erfolgt eine Ganzkörperölung, welche dann bei der Nachruhe einziehen kann.


Adresse für Informationen

"AQACUR" Badewelt Bad Kötzting
Bgm.-Seidl Platz 1

93444 Bad Kötzting

Landkreis Cham
Bayerischen Wald

Telefon: 09941/9475-0

49.17527167022724

12.862369971504883

11

Hinweis: Alle Infos werden präsentiert von Tourismus - Marketing Bayerischer Wald. Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerischen Waldes (zwischen Donau und Böhmerwald). Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden (Red. Niederbayern).

Freizeit im Bayerwald

Wandertouren im Bayerischen Wald

Im Herzen Europas liegt eine der schönsten und wildesten Naturlandschaften Deutschlands. Die Nationalpark Region Bayerischer Wald-Böhmerwald.

Entdecken Sie diese mystische und geheimnisvolle Naturwelt, voller Abenteuer und wilder Romantik.

Bei einer Wandertour durch den Bayerischen Wald kann man mal so richtig die Seele baumeln lassen. Durch die weitläufigen Wiesen und Wälder streifen bis hin zur Grenze in den Böhmerwald und darüber hinaus ist ein herrliches Naturerlebnis.

Rad- und Wanderwege verbinden die beiden Nationalparke Bayerischer Wald und Sumave (Tschechien). Personalausweis erforderlich!

In der Region Mauth-Finsterau im Bayerischen Wald warten ca. 80 km Wanderwege und auch geführte Bergtouren auf Sie.

Bayerischer Wald 
Bayerischer Wald 

Winterurlaub im Bayerischen Wald

Winterspaß garantiert

Grenzenloser Langlauf-Genuss in der Gemeinde Mauth-Finsterau.

Über 100 km gespurter Loipen laden ein zu einem grenzüberschreitenden Ausflug nach Böhmen in den Nationalpark Sumava.

Rachel, Lusen, Siebensteinkopf - die Hausberge des Bayerischen Waldes! Mit den Schneeschuhen oder Langlaufskiern geht’s hinein in eine atemberaubende Wunderwelt aus schneebedeckten Berggipfeln, Wälder und Wiesen.

Ski alpin – Als „Gletscher des Bayerischen Waldes“ wird das Skigebiet im nur 8 km entfernten Mitterfirmiansreut genannt. Ausgezeichnet als besonders familienfreundlich ist es ein Ski- und Rodelparadies für Kinder.

Ferienhaus Hirschkopf
Hirschkopfstraße 8
94151 Finsterau

Kontakt:
Daniela Degenhart
Halbwaldstr. 24
94151 Finsterau
+49 (0) 160 / 828 6600

info@ferienhaus-hirschkopf.de
www.ferienhaus-hirschkopf.de
Impressum & Datenschutz